Multitouch-Learning-Books

Für den Chemieunterricht besteht eine hohe Nachfrage nach frei verfügbaren digitalen und zugleich inklusiven Angeboten. Mit digitalen Medien lassen sich neue Arten von Präsentationsformen zur Individualisierung des Lernprozesses erschließen und darstellen. Diese „neuen“ Medien sind nicht nur anschaulich, ggf. auch interaktiv und adaptiv, sie sind auch in der Lage, die Motivation der Lernenden zu steigern und neue Lernformate zu ermöglichen (Geyer, Eckert & Effelsberg, 1998). Sie bieten damit eine Chance den inklusiven Unterricht in einem Maße zu realisieren, der mit analogen Medien nicht ohne Weiteres hätte verwirklicht werden können. So können neben der Individualisierung von Lernwegen auch lineare und verzweigte Vorgehensweisen konzipiert werden. Zudem können die Lernwege durch Test- oder Diagnoseaufgaben, Lernspiele und spezifische Hilfestellungen unterstützt werden.

Multitouch Learning Books sind deshalb ein zukunftsweisender digitaler Baustein auf dem Weg zum inklusiven Unterricht.


interaktives Forscherbuch für den NaWi-Unterricht der Jahrgangsstufen 5 und 6
Thema: Stoffe sortieren

Hier finden Sie  Links zu interaktiven Lernbüchern (Multitouch-Learning-Books), die sich gleichermaßen für Lehrende und Lernende eignen.

Thema 1: Salz
Interaktives Lernbuch zum Thema „Salz“
Thema 2: Zuckergehalt von Getränken
Interaktives Lernbuch zum Thema „Zuckergehalt von Getränken“
Thema 3: Boden schätzen
Interaktives Lernbuch zum Thema „Boden schätzen“
Thema 4: Plasikmüll im Meer
Interaktives Lernbuch zum Thema „Plastikmüll im Meer“
Thema 5: Brennstoffzellen – Antriebstechnologie der Zukunft?
Interaktives Lernbuch zum Thema „Brennstoffzellen“
Thema 6: Säuren in Zitrusfrüchten
Interaktives Lernbuch zum Thema „Säuren in Zitrusfrüchten“

Thema 7: Heute blond und Morgen blau – die Chemie der Haarfärbung
Interaktives Lernbuch zur Thema „Haarfärbung“

Thema 8: Zahnpastaprojekt
Interaktives Lernuch zum „Zahnpastaprojekt“