Ferienkurs Chemie

Die HU Berlin möchte Schülerinnen und Schüler, die während der Zeit des Homeschoolings auf reale Experimente im Chemieunterricht verzichten mussten, in der Erweiterung ihrer experimentellen Fähigkeiten und Fertigkeiten unterstützen.

intensive Arbeit mit dem interaktiven Lernbuch

Diese Kurse werden als Ferienkurse, beginnend in der 2. Woche der Osterferien, von der Didaktik der Chemie der Humboldt-Universität zu Berlin in Zusammenarbeit mit dem UniLab und dem Humboldt-ProMint-Kolleg angeboten. Weitere Kurse werden in den Sommerferien (11. – 15.07.2022 und 08. -12.08.2022) sowie in den Herbstferien (24. – 28.10.2022) folgen.


Ein breites Themenspektrum von Experimenten vom Betrieb von Brennstoffzellenautos, über den Säuregehalt von Zitrusfrüchten, den Plastikmüll in den Weltmeeren, die Chemie und Physik der Beleuchtungskörper bis hin zur Herstellung einer Zahnpasta soll die Schülerinnen und Schülerinnen motivieren und an das forschende Lernen heranführen.


Für die fachliche Unterstützung werden digitale Lernbücher im OER-Format, sogenannte
Multi-Touch-Learning-Books, entwickelt, die von den Lernenden kostenfrei und geräte- und ortsunabhängig
verwendet werden können.

Saure Säfte – von den Sinnen zum Messen

Interaktives Lernbuch 1: Von den Sinnen über das Messung zum Genießen – Welche Zitrusfrucht ist am sauersten?

https://www.joachim-kranz.net/wp-content/uploads/2022/09/AB_Saft_Tasting.pdf

https://www.joachim-kranz.net/wp-content/uploads/2022/09/Loesungsbogen_saure_Zitrusfruechte.pdf

Tipp zur Titration:
https://www.joachim-kranz.net/wp-content/uploads/2022/04/Zitronensaft_Titration-Berechnungsgrundlage.pdf

Interaktives Lernbuch 2: Boden schätzen

Interaktives Lernbuch 3: Brennstoffzellen – Antriebstechnologie der Zukunft?

Interaktives Lernbuch 4: Plastikmüll im Meer

Interaktives Lernbuch 5: Feuer & Flamme

Interaktives Lernbuch 6: Analyse und Herstellung von Zahnpasta (in Vorbereitung)

Interaktives Lernbuch 7: Chemie der Haarfärbung

Tipps & Infos zum Lernbuch 7:

Tipp 1

Info 1